Schmuck

Guten Goldschmuck finden

93views

Es gibt einen Artikel, den Frauen und der Rest der Öffentlichkeit modisch finden, unabhängig davon, was der jüngste Trend oder die Modeerscheinung ist. Frauen in der ganzen Geschichte haben es getragen, um ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen oder als wichtige Ergänzung zu dem, was sie tragen. Im Laufe der Jahrhunderte haben Frauen die Fähigkeiten von Goldschmuck geschätzt, den Kopf zu verdrehen oder einen bestimmten Status auszudrücken.

Die Liebe eines Menschen zu Schmuck ist heute genauso offensichtlich wie vor tausend Jahren. Schmuck wurde in der Vergangenheit unzählige Male gehandelt und gekauft, und wie bereits erwähnt, ist er nie aus der Mode gekommen. Der eigentliche Prozess des Schmuckkaufs ist etwas verwirrender als der Kauf normaler Artikel. Menschen neigen dazu, Schmuck zu kaufen, ohne zu wissen, dass er ihnen beim Kauf gut stehen würde. Es lohnt sich, ein bisschen mehr über Schmuck zu wissen.

Sie können Gold sofort mit Schmuck in Verbindung bringen. Obwohl es für viele andere Zwecke verwendet wird, wird es fast immer mit Schmuck in Verbindung gebracht. In dieser Branche wird Gold eigentlich als reines 24-Karat-Gold definiert. In dieser reinen Form ist Gold weich und zart. Normalerweise integrieren Juweliere andere Edelmetalle in 24 Karat Gold, um das Endprodukt zu einem haltbareren Schmuckstück zu machen.

Auch die Integration anderer Metalle in 24 Karat Gold hat einige optisch ansprechende Effekte. Juweliere fügen Nickel zu reinem Gold hinzu, um Weißgold herzustellen. Sie fügen dem reinen Gold auch eine kleine Menge Kupfer hinzu, was zu einem feminineren, rosa Farbton führt. Auch die Zugabe von vorgegebenen Silbermengen kann Gold eine grünliche Tönung verleihen.

Dort gilt: Wenn ein Schmuckstück eine geringere Karat-Qualität hat, hat es eine höhere Haltbarkeit, da es härter ist. Überprüfen Sie die Farbe, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was in das Gold gemischt wurde. Sie können einen Händler nach der Karat-Qualität seiner Waren fragen, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, suchen Sie nach Markierungen in Bezug auf diese Eigenschaft. Viele namhafte Schmuckunternehmen würden ein Produkt mit Karat-Qualität darauf platzieren. Sie sollten ein Markenzeichen sehen, das die Karat-Qualität begleitet; Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie nach einem anderen Schmuckstück suchen.

Verwechseln Sie Goldschmuck nicht mit vergoldetem Schmuck. Wie der Name schon sagt, besteht dieses normalerweise aus einem Metall von geringerem Wert, das durch mechanisches Bonden oder durch Galvanisieren mit Gold plattiert oder bedeckt ist. Echter Goldschmuck sollte einen Hinweis oder eine begleitende Kennzeichnung seiner Karat-Qualität enthalten.

Es ist normal, dass die Leute gelegentlich vergoldeten Schmuck tragen und die höherpreisigen Stücke für besondere Anlässe zurücklassen. Dies liegt daran, dass vergoldeter Schmuck leichter ist als seine reineren Gegenstücke. Wenn Sie jedoch planen, ein vergoldetes Schmuckstück zu kaufen, denken Sie daran, dass sich die Goldschicht je nach Qualität und Dicke der Goldplatte früher oder später abnutzt. Da Gold einen so hohen Stellenwert genießt, sollte man diese Dinge wissen, bevor man einen Goldschmuck kauft.

Leave a Response

x