Uhren

Tipps, worauf Sie beim Kauf einer Sport-Chronograph-Uhr achten sollten

95views

Menschen kaufen Uhren aus vielen Gründen. Vielleicht ist es der Abschluss Ihrer Tochter, vielleicht hat Ihr Sohn es in die lokale Fußballmannschaft geschafft oder vielleicht ist es der Geburtstag Ihres Partners.

Vielleicht machen Sie eine Expedition oder einen Urlaub und Ihre aktuelle Uhr ist dem nicht gewachsen. Oder vielleicht ist Ihre Uhr einfach gestorben und es ist Zeit, eine neue zu bekommen.

Nun, Sie sind an der richtigen Stelle!

Das Internet ist heutzutage ein großer Teil des Lebens der Menschen geworden. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Optionen zu recherchieren und ein großartiger Ort zum Kaufen.

Sie sollten sich für den Hauptzweck der Uhr entscheiden. Nur die Uhrzeit angeben? Einfach jemandem sagen, dass du ihn liebst und schätzt? Oder die Leistung Ihres Rennwagens messen zu können. Es gibt 101 Gründe für den Kauf. Ihre wird auf ein paar reduziert.

Sobald der Zweck festgelegt ist, sollten Sie über das Bild nachdenken. Big Brand Uhren haben eine geradlinige Geschichte zu erzählen. Aber Sie wollen nicht von jemandem angegriffen werden, der Ihre Uhr will! Es gibt gute Gründe, mehrere Uhren zu besitzen. Eine schöne Top-Markenuhr für besondere Anlässe, bei denen Sie beeindrucken müssen, ein preiswertes Modell für Reisen in Länder der 3. Welt und eine Tagesuhr für das Büro oder den Schulcampus.

Wenn die Uhr ein Geschenk ist, an das Sie sich erinnern möchten, ziehen Sie eine mechanische Uhr in Betracht. Es wird wahrscheinlich seinen Wert behalten, wenn es ein großer Name ist, und eines Tages wird es möglicherweise an eine andere Generation weitergegeben, mit den Worten: „Mein Vater hat mir diese Uhr geschenkt, als ich zu meinem Abschlussball ging. Es war immer etwas ganz besonderes für mich. Ich möchte, dass du es jetzt hast.“

Uhren sind auch Schmuck und können für diejenigen, die sie erhalten und besitzen, eine große Bedeutung haben.

Wer weiß, vielleicht erinnert die Uhr, die Sie heute kaufen, eines Tages an Sie.

Was ist eine Sport-Chronograph-Uhr?

Grundsätzlich ist eine Sport-Chronographenuhr eine Uhr mit zusätzlichen Zeitmessfunktionen. Bei vielen Sportarten erledigt der Teilnehmer eine Aufgabe in einer bestimmten Zeit. Jede Uhr kann Ihnen ungefähr sagen, wie schnell der Konkurrent fährt. Eine Chronographenuhr verfügt über separate Funktionen, um die verstrichene Zeit genau zu messen. Überprüfen Sie, über wie viele Zeitmessfunktionen Ihre Uhr verfügt. Ein zusätzlicher Drehknopf bedeutet, dass Sie eine Sequenz starten, stoppen und abbrechen können. Zwei zusätzliche Drehregler bedeuten normalerweise, dass Sie einen Timer stoppen und auf Null setzen können, während der andere weiterläuft. Dies gibt Ihnen die verstrichene Zeit und die einzelnen Rundenzeiten.

Wasserdichte Uhren.

Viele wasserdichte Uhren haben eine verschraubte Wicklerfunktion. Wie Taucheruhren. Dies verbessert ihre Wasserdichtigkeit. Wenn Sie mit einer Uhr tauchen möchten, müssen Sie prüfen, ob die Uhr nur „spritzwassergeschützt“ ist oder in Ordnung ist, um so tief wie möglich zu tauchen. Die Hersteller geben sorgfältig an, unter welchen Bedingungen ihre Uhren funktionieren. Überprüfen Sie diese Werte immer, bevor Sie Ihre Uhr eintauchen. Ein Sprung ins Wasser kann den Druck auf Ihre Uhr erheblich erhöhen. Stellen Sie sicher, dass es damit umgehen kann.

Was ist eine „Flyback-Funktion“?

Das bedeutet, dass der Timer-Teil Ihrer Uhr nach einem Zeitmessereignis auf Null gestellt werden kann. dh der Timer-Zeiger „fliegt“ auf Null zurück. Unterschiedliche Uhren haben unterschiedliche Funktionen. Wenn Ihnen dies wichtig ist, prüfen Sie vor dem Kauf.

Uhrwerk ansehen.

Das „Uhrwerk“ ist die treibende Komponente in Ihrem Uhrengehäuse. Sie können grundsätzlich 3 Arten von Bewegung erhalten.

Mechanische Bewegungen:

Diese reichen 100 Jahre zurück, als die ersten Zeitmesser hergestellt wurden. Bei der Herstellung mechanischer Uhren wurden große Fortschritte erzielt. Die verwendeten Metalle, die Techniken und die Funktionen mechanischer Uhren sind erstaunlich und filigran. Mechanische Uhren sind die Sammlerstücke. Demonstriert deutlich das Können der Macher. Überprüfen Sie, ob die Uhr, die Sie kaufen, „mechanisch“ ist. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie es alle 3 oder 4 Jahre warten lassen, was bei den hochwertigeren noch wichtiger ist. Sie tragen und werden schmutzig. Sie sind auch anfälliger für plötzliche Schocks. Wie Mountainbiken usw. Aber sie sind die faszinierendsten. Frühe Uhren mussten täglich aufgezogen werden. Es ist ein tägliches Ritual. Erstellen Sie eine „Gewohnheit“, indem Sie jedes Mal, wenn Sie es anziehen, anhalten, um es aufzuwickeln. Moderne Uhren sind oft „automatisch aufziehen“. Wenn Sie eines davon haben, sollten Sie es bei starkem Training entfernen.

Quarz und Elektronik

Viele moderne Uhren haben heute keine beweglichen Teile. Außer einem vibrierenden Kristall. Eine Batterie versorgt den Quarz, der mit einer konstanten Frequenz schwingt. Dies verleiht der Uhr ihre erstaunlichen Zeitmessungsqualitäten. Sie sind einfach zu besitzen und herzustellen. So bekommt man oft sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, mit viel Funktionalität und guter Optik. Sie müssen nicht aufgewickelt werden, aber es ist eine gute Idee, die Batterien alle drei Jahre zu ersetzen. Manchmal werden die Batterien korrodieren und auslaufen. Dies kann die Funktion Ihrer Uhr beeinträchtigen.

Die Zeitmessung ist genau und die Wartung fast null. So wissen Sie immer und ohne Aufwand die Uhrzeit.

Neue Technologie

In letzter Zeit sind neue Methoden zum Fahren einer Uhr auf den Markt gekommen.

Seiko hat eine kinetische Uhr hergestellt, die von Ihrer Bewegung angetrieben wird.

Citizen hat eine lichtbetriebene Uhr namens „Eco-Drive“ entwickelt. Diese nutzt Sonnenlicht, um sie zu betreiben, und kann so viel Energie speichern, wie für den Betrieb der Uhr für bis zu 5 Jahre benötigt wird.

So pflegen Sie Ihre Uhr

Tragen Sie Ihre Uhr zunächst nur dort, wo es angebracht ist. Wenn Sie klettern oder Beton mischen, sollten Sie Ihre Uhr nicht tragen. Sie sind nicht unverwüstlich und trotz ihres „robusten“ Aussehens brauchen sie Pflege.

Lassen Sie Ihre Uhr niemals direktem Sonnenlicht aus. Die Sonne kann Ihre Uhr überhitzen und ihre Funktion beeinträchtigen.

Auch ein Temperaturschock kann eine Uhr beschädigen. Das Erhitzen in der Sonne und das Eintauchen in kaltes Wasser kann Ihre Uhr beeinträchtigen. Am besten vermeiden.

Die Batterie Ihrer Quarzuhr wird durch extreme Hitze und extreme Kälte beeinträchtigt. Bewahren Sie Ihre Uhr bei Temperaturen auf, in denen Sie leben. Setzen Sie sich keinen Extremen aus.

Lederbänder können mit Haushaltsreinigern oder Chemikalien beschädigt werden. Halten Sie Ihre Uhr von Chemikalien fern. Reinigen Sie Ihr Uhrenarmband gemäß den Anweisungen des Herstellers. Metallbänder können durch Sand und Splitt angegriffen werden. Halten Sie sie sauber oder sauber nach der Exposition.

Wenn Ihr Glas „beschlägt“, bringen Sie die Uhr sofort zu einer Uhrenreparaturwerkstatt, um Schäden am Uhrwerk zu vermeiden.

Wenn Ihre Uhr Meerwasser ausgesetzt und wasserdicht ist, spülen Sie sie mit Süßwasser ab. Andernfalls mit einem feuchten Tuch abwischen, um ätzendes Salz zu entfernen.

Wie viel bezahlen?

Immer eine schwierige Frage. Erinnere dich nur an das alte Sprichwort. „Ein günstiger Preis ist an diesem Tag großartig, aber Qualität belohnt Sie im Laufe der Zeit.“ 2 Jahre später werden die wenigen zusätzlichen Dollars, die Sie für den Kauf von Qualität ausgegeben haben, weitaus höher bewertet als der an diesem Tag bezahlte Preis. Kaufen Sie das Beste, was Ihr Budget zulässt.

Nehmen Sie sich Zeit für die Suche nach Ihrer nächsten Sport-Chronographenuhr. Sie werden viele Jahre treue Dienste von den großen Namensuhren erhalten. Sie haben einen beachtlichen Ruf, dem sie gerecht werden müssen. Die Menschen verlassen sich auf die Marke und den Händler, um ein Qualitätsprodukt zu liefern, das mehr als nur in der Lage ist, exzellenten Service und Zufriedenheit zu bieten.

 

Leave a Response

x